Rüstlöschfahrzeug

Fahrgestell: Mercedes 1634 AF
Baujahr: 1997
Besatzung: 1:6
Funkrufname: Rüstlösch Gloggnitz
taktische Bezeichnung: RLF-A 2000
Motorleistung: 250 kW [340 PS]

Ausstattung:

  • 1 Fahrzeug- und 2 Handfunkgeräte, 2 Explosimeter
  • 20 kVa Einbauaggregat, hydraulischer Rettungssatz
  • Rotzler Treibmatic Seilwinde 5 Tonnen
  • Schnellangriffseinrichtung Schaum
  • Verkehrsleiteinrichtung, Erste Hilfe Rucksack,
  • 3 Atemschutzgeräte, Luftkompressor fix eingebaut
  • 2000 Liter Wasser, 250 Liter Schaum

Kommentare sind geschlossen.