Unterstützung der Feuerwehrjugend Gloggnitz

Erste Sonnentage hatten wir bereits und so ist die Sehnsucht nach dem kühlen Nass schon gross. Um die Wertschätzung der Feuerwehrjugend hervorzuheben hat man sich bei der Stadtfeuerwehr entschlossen,
allen Mitgliedern der Jugend eine Saisonkarte zu kaufen.

Die Feuerwehrjugend Gloggnitz besteht seit 1978 und feierte 2018 ihr 40jähriges Bestehen. Im Vorjahr waren die sechs Burschen zwischen 10 und 15 Jahren bei insgesamt 54 Tätigkeiten mit insgesamt 1.326 Stunden im Bereich der Jugendarbeit unterwegs. Vorbereitung auf die Zeit wo man Einsätze mitfahren kann aber auch viel Spaß und Kameradschaft prägen die Jahre in der Feuerwehrjugend.

Das Highlight im Feuerwehrjugendjahr sicherlich das Nö Landestreffen
mit rund 4.500 LagerteilnehmerInnen sowie der Feuerwehrjugendbewerb des Abschnittes Gloggnitz im Alpenstadion wo der tolle 1. Platz in Silber und der 2. Platz in Bronze erreicht werden konnte. Besonders hat uns der
Besuch unser Partnerfeuerwehr aus Villach gefreut. Hier durften wir ein Wochenende lang Gastgeber für deren Feuerwehrjugend sein. 

Haben wir auch Dein Interesse geweckt so melde Dich ganz einfach bei uns: telefonisch unter 06766378861 (auch per WhatsApp erreichbar), hier auf Facebook als Kommentar zu dem Posting, per email an verwaltung@feuerwehr-gloggnitz.at
oder komm ganz einfach bei einer der Jugendstunden jeden Donnerstag (außer Feiertag und Ferien) um 16:00 zu uns
in das Feuerwehrhaus Rennergasse 10 (neben dem Tennisplatz).

weiterführende Links: 
Feuerwehrjugend Gloggnitz: 
https://www.facebook.com/FeuerwehrjugendGloggnitzStadt/
Feuerwehrjugend NÖ
https://www.noe122.at/fachinfos/feuerwehrjugend/
Landestreffen der NÖ Feuerwehrjugend
https://www.noe122.at/fachinfos/feuerwehrjugend/landestreffen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Ausflug des Pflege- und Betreuungszentrums Gloggnitz

Schon zur lieben Tradition ist die Unterstützung des Pflege- und Betreuungszentrums Gloggnitz beim jährlichen Ausflug zum Gloggnitzer Wochenmarkt geworden. 

Neben dem Feuerwehralltag abseits der Einsätze und Ausbildungseinheiten ist dies auch für die Mitglieder der Stadtfeuerwehr Gloggnitz eine willkommene Abwechslung.

„Schön, wenn wir den BewohnerInnen eine Möglichkeit bieten können, sich in Gesprächen mit den durchwegs jungen Feuerwehrmitgliedern 
austauschen zu können und gemeinsam einen Nachmittag zu verbringen“, so das Kommando der Stadtfeuerwehr Gloggnitz,Thomas Rauch und Siegfried Borlak, unisono. Seit vielen Jahren nehmen beide aktiv an den Ausflügen teil. 

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Schlange im Garten – Tierrettung in Gloggnitz

Am Samstagvormittag (11.5.2019) wurden die Einsatzkräfte der Stadtfeuerwehr Gloggnitz zu einer „Schlange im Garten“ alarmiert. Besorgte Hausbesitzer entdeckte eine „Schlange“ im Biotop. Da eine Bestimmung des Tieres nicht möglich war, wurde die Unterstützung der Feuerwehr angefordert. Kurzerhand wurde die Blindschleiche (Anguis fragilis) eingefangen und beim nahen Erlbach ausgesetzt.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Verkehrsunfall auf der S6 am Montagmorgen

Kurz vor 6:00 Uhr morgens wurde die Feuerwehr Gloggnitz zu einem Verkehrsunfall auf die Semmeringschnellstraße S6 in Fahrtrichtung Seebenstein alarmiert.

Aus bisher unbekannter Ursache kam es bei Kilometer 8,5 zu einem Unfall mit einem beteiligten Fahrzeug. Bei Ankunft der Feuerwehr konnte kein Lenker bzw. Insassen angetroffen werden. Auch fehlten beide Kennzeichen am stark beschädigten Fahrzeug. Zum Unfallhergang hat die Autobahnpolizeiinstpektion Warth die Erhebungen aufgenommen.

Die Feuerwehr verbrachte das Fahrzeug von der Schnellstraße und reinigte die teilweise verschmutzte Fahrbahn.Neben der Exekutive und Feuerwehr stand auch die ASFINAG im Einsatz. Nach rund 30 Minuten war die Unfallstelle geräumt, es kam zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Pizza als Zeichen der Anerkennung

Auch heuer lud ÖVP-Obmann Jungflorianis zu Speis und Trank ein.
Als Zeichen der Wertschätzung für die Jugenarbeit, vorallem aber der Annerkennung versteht ÖVP-Stadtrat Friedrich Wernhart die Einladung an die Feuerwehrjugend Gloggnitz zum Pizza-Essen.

Seit vielen Jahren gibt es diese Einladung und kürzlich war es wieder soweit. In der Pizzeria „Amore“ von Ghazi Belal trafen sich die Jugendfeuerwehrmitglieder, deren Ausbilder
Barbara Kern und Siegfried Borlak und natürlich Friedrich Wernhart zum gemütlichen Beisamensein bei Speis und Trank. Dabei wurde natürlich auch dem Sponsor Friedl Wernhart für seine Einladung gedankt.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

sicheres Osterfeuer

In wenigen Tagen lodern wieder viele tausend Osterfeuer doch dieser schöne Brauch führt jährlich auch zu zahlreichen Feuerwehreinsätzen. Leider geraten regelmäßig Brände außer Kontrolle. Die Folge sind hohe Sach- oder sogar Personenschäden. Zudem werden die Feuerwehren aber auch durch viele Fehlalarme belastet, weil Osterfeuer unsachgemäß abgebrannt werden.

Die Feuerwehren geben deshalb diese zwölf Sicherheitstipps zum Osterfeuer:

  • Vergessen Sie nicht, Ihr Osterfeuer bei der dafür örtlich zuständigen Behörde anzumelden.
    Sie vermeiden so einen ärgerlichen Fehleinsatz der Feuerwehr, der unter Umständen gebührenpflichtig ist.
  • Verwenden Sie nur trockene Pflanzenreste und unbehandeltes Holz; der Umwelt zuliebe.
    Kunststoffe wie Plastiktüten und Autoreifen, aber auch andere Abfälle haben im Osterfeuer nichts verloren.
  • Denken Sie daran, das Brennmaterial kurz vor dem Anzünden noch einmal umzuschichten, damit Ihr Osterfeuer nicht zur Flammenfalle für Tiere wird.
  • Halten Sie wegen Rauch und Hitze ausreichend Sicherheitsabstand zu Gebäuden und Bäumen (mindestens 50 Meter) und zu Straßen (mindestens 40Meter) ein.
    Beachten Sie die Hauptwindrichtung.
  • Seien Sie vorsichtig beim Anzünden. Brennbare Flüssigkeiten als Brandbeschleuniger bergen ein hohes Risiko!
  • Offenes Feuer muss grundsätzlich beaufsichtigt werden. Sorgen Sie dafür, dass das Feuer sich nicht unkontrolliert ausbreiten kann. Passen Sie auf kleine Kinder auf. Sie unterliegen schnell der Faszination des Feuers und unterschätzen die ihnen unbekannte Gefahr.
  • Brennen Sie nicht zuviel Material auf einmal ab, vermeiden Sie gefährlichen Funkenflug.
  • Strohballen können sich allein durch die Hitzestrahlung entzünden und sind deshalb eine gefährliche Sitzgelegenheit.
  • Vermeiden Sie Rauchbelästigung durch zu feuchtes Material – Ihre Nachbarn werden es Ihnen danken.
  • Halten Sie eine Zufahrt für die Feuerwehr und den Rettungsdienst frei.
  • Kleinere Verbrennungen kühlen Sie sofort mit Wasser: Maximal zehn Minuten lang (Leitungswassertemperatur 10 bis 20 Grad Celsius).
    Bei großflächigen Verbrennungen und auf der Haut haftenden Substanzen sollte nur primär abgelöscht werden.
    Längere Kühlungen können zur Unterkühlung der betroffenen Person führen.
    Alarmieren Sie sofort den Rettungsdienst über die Notrufnummer 144.
  • Sollte Ihnen Ihr Feuer außer Kontrolle geraten, so zögern Sie nicht, sofort die Feuerwehr über Notruf  122 zu alarmieren.
    Wir sind auch über Ostern rund um die Uhr einsatzbereit, um in Not und bei Gefahr zu helfen.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Sicherheitstipp | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für sicheres Osterfeuer

12. FO Fachtagung

Bereits zum 12 mal fand heuer im Weißen Hof in Klosterneuburg die Feuerwehrobjektiv Fachtagung statt.

Um sich stetig weiterzubilden nahmen seitens der Stadtfeuerwehr Gloggnitz acht Mitglieder an dieser sehr informativen Veranstaltung teil.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Wissenstest erfolgreich bestanden

Am Samstag den 6. April fand der Wissenstest der Feuerwehjugend des Bezirkes Neunkirchen in der NMS Ost in Reichenau statt.
Alle TeilnehmerInnen konnten die an sie gestellten Aufgaben meistern und so konnte bei der Überreichung der Wissenstestabzeichen die „weiße Fahne“ gehießt werden.

Samuel, Rene und Fabian erhielten das Wissenstestspielabzeichen in Bronze.

Bernhard erlangte das Wissenstestabzeichen in Bronze und Philipp in Gold.

Unter den ersten Gratulanten Feuerwehrjugendbetreuer Sigi Borlak und Feuerwehrkommandant Tommy Rauch.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Mehrere Bahndammbrände entlang der Südbahn zwischen Gloggnitz Eichberg und Payerbach!

Am  Sonntagnachmittag (07.04.2019) gingen mehrere Notrufe über
Bahndammbrände entlang der Südbahn in der Bezirksalarmzentrale Neunkirchen ein. Laut Anrufer befanden sich die verschiedenen Brandstellen im Abschnitt zwischen Gloggnitz Eichberg und Payerbach. Zum Einsatz wurden in Folge die Feuerwehren Gloggnitz Eichberg, Gloggnitz Aue, Gloggnitz Stadt, Küb und Payerbach alarmiert. Seitens der ÖBB wurde der Zugverkehr im betroffenen Abschnitt umgehend eingestellt, um den Einsatzkräften ein sicheres Arbeiten zu ermöglichen.

Rund 2 Stunden waren die Feuerwehreinsatzkräfte mit den Löscharbeiten
entlang der Südbahn beschäftigt. Insgesamt war bei den unterschiedlichen
Brandstellen eine Fläche von rund 3100 qm betroffen. Auslöser für die Brände dürfte Funkenflug einer Zugbremse in Verbindung mit der derzeit trockenen Vegetation gewesen sein. Insgesamt standen die 5 Feuerwehren mit 70 Mitgliedern und 12 Fahrzeugen im Einsatz. Weiters der ÖBB Einsatzleiter. Verletzt wurde niemand.

Fotos: http://www.einsatzdoku.at

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Waldbrandverordnung 2019

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar