HORUCK

Auch abseits des Einsatzalltages sind die Mitglieder der Stadtfeuerwehr Gloggnitz immer wieder aktiv und finden die Zeit um auch die Kameradschaft zu fördern. So auch am vergangenen Samstag den 14. Juli 2012 als es darum ging, sich beim Schlauchziehen, im Rahmen des Feuerwehrfestes in Edlach an der Rax, mit anderen Gruppen zu messen.

Mit ganzem Körpereinsatz galt es den mit Wasser gefüllten rund 80 kg schweren B-Druckschlauch samt Gegner über die Markierung zu ziehen – ähnlich dem bekannten Seilziehen. Schlussendlich konnte in der Gesamtwertung der 8. Rang erzielt werden.

Eine Teilnahme im nächsten Jahr ist bereits geplant und mit ein wenig Veränderungen an der Technik und der Ausrüstung möchte man 2013 die Platzierung verbessern.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Kameradschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.