schwierige LKW Bergung

Am Dienstagmorgen den 24. Jänner 2012, gegen 7 Uhr Früh kam es im Gemeindegebiet von Prigglitz auf der Verbindungsstrasse zwischen Prigglitz und „Auf der Wiese“ zu einem LKW Unfall.

Ein mit befüllten Gasflaschen beladener LKW kam von der glatten Fahrbahn ab, geriet in weiterer Folge auf das Bankett, worauf der LKW einsank und in gefährlicher Schräglage zum Stillstand kam. Beim eintreffen der örtlichen Kräfte entschied der Einsatzleiter die FF Gloggnitz Stadt sowie die FF Gloggnitz Stuppach nachzualarmieren um den LKW gegen weiteres Abrutschen, bzw. umstürzen mittels mehrerer Seilwinden zu sichern.

Nach den Sicherungsarbeiten wurde der LKW langsam unter Zugkraft der Seilwinden aus der misslichen Lage befreit. Der Einsatz konnte nach rund 2 Stunden erfolgreich beendet werden. Verletzt wurde niemand.

Text und Fotos Einsatzdoku.at

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Einsatzdienst, technische Einsätze veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.