Feuerwehr als Ersthelfer

Nachdem die Einsatzkräfte auf dem Heimweg von einem Auffahrunfall auf der B17 waren wurden diese bei einem weiteren Verkehrsunfall zu Ersthelfern.
Ebenfalls auf der B17 nicht unweit der ersten Unfallstelle entfernt ereignete sich ein Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Mopedlenker.

Feuerwehr als Ersthelfer

Der Lenker des Mopeds wurde durch Ersthelfer und einem Sanitäter der Feuerwehr Gloggnitz erstversorgt. Durch den ASB Ternitz konnte der weitere Transport in das Krankenhaus Wiener Neustadt durchgeführt werden. Das Moped welches bei der Kollission im Straßengraben landete wurde händisch geborgenn und mittels Last Gloggnitz verbracht. Der PKW konnte die Unfallstelle selbständig verlassen.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Einsatzdienst, technische Einsätze veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.