mehrere Sturmeinsätze

Gloggnitz
Am Mittwoch den 22. Oktober 2014 wurde um 03:19 Uhr die Feuerwehr Gloggnitz zu einem umgestürtzen Baum auf die Semmeringschnellstrasse alarmiert.
Bei km 8 fiel ein Baum auf den Pannenstreifen. Teile davon ragten auf die erste Fahrspur.
Mittels Muskelkraft wurden die Baumteile entfernt. Aufgrund des geringen Verkehrsaufkommen kam es zu keinen nenneswerten Verzögerungen.

2014-10-22 04.11.31

Auch im Stadtgebiet blieben Werbetransparente, Mülltonnen sowie Sessel und Tische eines Cafe-Hauses vom Sturmtief nicht verschont. Nach rund 90 Minuten konnten alle Schadensstellen abgearbeitet werden.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Einsatzdienst, technische Einsätze abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.