Zimmerbrand in St. Veit endete glimpflich

Eine Elektro-Heizung geriet in Brand, das Feuer erstickte von selber. Bewohner bemerkten erst am Morgen den Schaden.

Zu einem Zimmerbrand kam es in einem Wohnblock in der Wayerstraße in St. Veit an der Glan, der glimpflich endete. Der Brand begann vermutlich beim Thermostat einer elektrischen Heizung – dan griff das Feuer auf die Rückenlehne eines Bürodrehstuhles über.

Hier den ganzen Artikel lesen.

Dieser Beitrag wurde unter Rauchmelder abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.