Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen

Zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen wurde heute früh die Stadtfeuerwehr Gloggnitz auf die B17 gerufen. Aus unbekannter Ursache kollidierten zwei KleinLkws sowie ein PKW. Ein Fahrzeug kam dabei abseits der Fahrbahn zum Stillstand und kollidierte mit einem Stromkasten der EVN. Wie durch ein Wunder blieben alle Unfallbeteiligten unverletzt. Nach der polizeilichen Freigabe wurde die Unfallstelle durch die Stadtfeuerwehr Gloggnitz geräumt. Nach rund einer Stunde konnte die B17 wieder ungehindert passiert werden.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.