Ueberpruefungsaktion Gloria Feuerloescher

GLORIA, PROTEX, ADLER РPulver-Feuerl̦scher
Zwischen Januar 2007 und Oktober 2008 produzierte GLORIA / PROTEX /ADLER Pulver-Feuerlöscher können eventuell einen Defekt aufweisen. Möglicherweise lösen einige Feuerlöscher nicht aus und können somit bei Gebrauch ein Feuer nicht wirksam löschen oder eindämmen. Die Handhabung des Feuerlöschers ist ungefährlich.

Woran Sie erkennen, ob Ihr Feuerlöscher betroffen sein könnte:
Es handelt sich um den PD 4 / PD 6 / PD 9 /PD 12 Pulver-Feuerlöscher. Zwischen Januar 2007 und Oktober 2008 (einschließlich) produzierte Geräte können betroffen sein. Sie sind an der auf dem Feuerlöscher befindlichen Datumsmarkierung zu erkennen. Prüfen Sie bitte, ob auf Ihrem PD Feuerlöscher in dem Feld Endkontrolle die linke der beiden Markierungen (Dreiecke) auf das Fertigungsjahr 07 oder 08 hinweist (das weitere, rechte Dreieck befindet sich unter einem Buchstaben des Wortes WERK; dieses Dreieck müssen Sie nicht weiter beachten.)

Was zu tun ist, wenn Sie einen Feuerlöscher haben, der vielleicht betroffen ist:
Rufen Sie bitte ausschließlich die kostenlose Gloria-Hotline an, wenn Sie eines dieser Geräte gekauft haben. Gloria wird  einen Termin für eine kostenlose Überprüfung vereinbaren und Ihr Gerät ggf. reparieren bzw. ersetzen.

Für weitere Informationen:
GLORIA GmbH
Hotline Deutschland: +49 (0)800 771 0000
Mo.-Fr. von 7.30 bis 16.30 Uhr erreichbar
Email: support@gloria.de · Fax: +49 (0)2523 77323

Quelle: Gloria

Dieser Beitrag wurde unter Sicherheitstipp abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.