Feuerwehrmann/frau für ein paar Stunden

Wer wollte als Kind nicht auch einmal Feuerwehrmann sein und mit Folgeton und Blaulicht im Feuerwehrauto zum Einsatz fahren?

Durch die Aktion Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr haben die SchülerInnen der 3a der Volksschule Gloggnitz neben sehr viel Thorie nun auch die Möglichkeit gehabt „Feuerwehrluft“ zu schnuppern.

Und so stand dieser Tage ein Besuch bei der Stadtfeuerwehr Gloggnitz an. Sichtlich interessiert zeigten sich die rund 20 Mädchen und Burschen von den zahlreichen Einsatzfahrzeugen und Gerätschaften die in Gloggnitz stationiert sind.

Mit der Drehleiter ging es hoch hinaus, am Strahlrohr gab es „Wasser marsch“. Ebenso durften auch die persönliche Schutzausrüstung probiert werden. Zum Abschluss wurde gezeigt warum es gefährlich ist brennendes Fett mit Wasser zu löschen.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.