erneut rufen Bienen die Feuerwehr auf den Plan

Nur wenige Stunden nach der ersten Alarmierung zu einem Bienenschwarm im Schloß Gloggnitz gab es erneut am Freitag den 6. Mai 2016 gegen 15:30 eine Alarmierung für die Feuerwehr Gloggnitz Stadt.

Bienenschwarm lässt sich in Rotbuche nieder

Diesmal ließ sich in der Unteren Silbersbergstraße 49 ein Bienenschwarm in einer Rotbuche nieder. Laut Imker Herrn Wimmler dürfte dieser Bienenschwarm rund 15 bis 20.000 Bienen beinhalten. Der Schwarm wurde in einen geeigneten Bienenstock übersiedelt.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Einsatzdienst, technische Einsätze veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.