Wissenstest und Wissenstestspiel erfolgreich absolviert

Gloggnitz/Zöbern
Der diesjährige Wissenstest und das Wissenstestspiel wurde heuer in der Hauptschule Zöbern, Bezirk Neunkirchen, abgehalten. Erfreulich für alle Verantwortlichen: es konnte die weiße Fahne gehißt werden, was soviel bedeutet, dass alle Teilnehmer die gestellten Fragen und Aufgaben erfolgreich absolviert hatten.

Wissenstest und Wissenstestspiel 2014Unter den zahlreichen Teilnehmern auch die Feuerwehrjugend Gloggnitz.
Das Wissenstestabzeichen der Stufe Silber erhielten Sarah, Oliver und Dominic,
das Wissenstestabzeichen der Stufe Bronze gab es für Michelle, Tanja und Michael.
Martin, Stephan, Florian und Metin sind ab heute stolze Besitzer des Wissenstestspielabzeichen der Stufe Bronze.

Ein Dank an Christoph für die Unterstützung am heutigen Tag, sowie den beiden Jugendbetreuern Rene und Patrick für die Vorbereitungsarbeiten.

Info Wissenstestspiel und Wissenstest
Das Wissenstestspiel ist für 10 bis 11jährige Feuerwehrmitglieder vorgesehen, diese müssen dabei folgende Kenntnisse nachweisen:

  • Geräte und Zeichen kennen
  • Richtiges Verhalten im Brandfall
  • Notrufnummern
  • Warn- und Alarmsignale

Die Wissenstestabnahme erfolgt im Stationsbetrieb und ist der jeweiligen Altersstufen von 12 bis 15 Jahren angepasst. Der Wissenstest der Feuerwehrjugend ist ein Teil der Ausbildung und deckt folgende Sachgebiete des Handbuches „Ausbildung 2000“ für die Grundausbildung ab:

  • Die Organisation in der (eigenen) Feuerwehr
  • Verhalten im Brandfall
  • Verhalte bei Notfällen
  • Geräte und Ausrüstungen für den Brandeinsatz
  • Schläuche und Kupplungen
  • Wasserführende Armaturen
  • Sonstige Geräte
  • Sonderfahrzeuge und spezielle Geräte
  • Die Löschmittel
  • Die Kleinlöschgeräte
  • Der technische Feuerwehreinsatz
  • Leinen und Knoten
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Jugend veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.