PKW-Ãœberschlag auf der S6

PKW landete nach Ãœberschlag auf dem Dach

PKW landete nach Ãœberschlag auf dem Dach

Ein mit zwei Ungarischen Staatsbürgern besetzter PKW mit Anhänger überschlug sich am frühen Nachmittag des 30. Mai 2009 bei km 9,5 in Fahrtrichtung Wien auf der Semmering- schnellstrasse.

Glück hatten der Fahrer und Beifahrer. Sie blieben bei dem Überschlag unverletzt.

Die alarmierte Feuerwehr stellte den PKW mittels Muskelkraft wieder auf die Räder.

Das Unfallfahrzeug und der Anhänger wurden von der Fahrbahn verbracht.

Neben der Feuerwehr standen auch zwei Fahrzeuge der Autobahnpolizei Warth sowie der Notarztwagen aus Neunkirchen im Einsatz. Für die Dauer des Feuerwehreinsatzes war die erste Fahrspur gesperrt. Nach rund einer Stunde war die S6 im Unfallbereich wieder frei passierbar.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Einsatzdienst, technische Einsätze veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.