Erdbeben in Gloggnitz

Im Raum Mürzzuschlag hat es Donnerstagabend, 7. Mai 2009, ein Erdbeben gegeben. Das Beben hatte eine Stärke von 4,3 auf der Richterskala und war  auch im Raum Gloggnitz deutlich zu spüren.

Das Erdbeben wurde um 23.27 Uhr vom Erdbebendienst der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) registriert.

Berichten Sie uns bitte Ihre Bebenwahrnehmung, indem Sie hier klicken.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.