Frauenpower

Zum ersten Mal in der Geschichte der Gloggnitzer Feuerwehren und der Gemeindepolitik sind zwei Frauen die “ersten Ansprechpartner” für die fünf Feuerwehrkommandanten. Bürgermeisterin Irene Gölles wurde bekanntlich wieder gewählt, und zur neuen zuständigen Ausschußobfrau für das Feuerwehr- und Rettungswesen wurde Iris Hintringer gewählt.

Frauenpower in Gloggnitz

Beide Damen besuchten dieser Tage unter anderem auch Feuerwehrkommandant Thomas Rauch.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Melderabzeichen erfolgreich absolviert

GLOGGNITZ / Nachwuchsarbeit wird bei den Feuerwehren im Bezirk Neunkirchen groß geschrieben. Da bildet auch die Stadtfeuerwehr Gloggnitz keine Ausnahme. Seit fast 40 Jahren, genauer seit dem Jahr 1978, gibt es eine eigene Jugendfeuerwehr. “Und aus der Jugend sind über die Jahrzehnte zahlreiche Führungskräfte gekommen” weiß Feuerwehrkommandant Thomas Rauch nicht ohne Stolz zu berichten.

Melderabzeichen 2015

Dieser Tage hatte man wieder Grund zur Freude. Nach intensiver Vorbereitungszeit erfolgte die Prüfung zum Fertigkeitsabzeichen “Melder”.

Thomas Rauch: “Dieses dient der Sicherung und dem Nachweis der Ausbildung im Nachrichtendienst und ist gleichzeitig Teil der Funkgrundausbildung”.

Behandelt wurden Themen wie Funkordnung, der Feuerwehrfunk, die Warn- und Alarmsysteme, Gerätekunde sowie Sprechübungen am Funkgerät. Dominik Pauli, Tanja Schwarz, Stefan Fasch, Philipp Blochberger, Laura Gruber, und Oliver Seit sind von nun an stolze Träger das Fertigkeitsabzeichens.

Martin Prasch stellte beim Abzeichen “Melder-Spiel” sein Wissen und Beweis und hat ebenfalls bestanden.

Zur Siegerverkündigung konnte Thomas Rauch dann auch Bürgermeisterin Irene Gölles und die Gemeinderätin Iris Hintringer begrüßen. Beide Damen konnten einen Eindruck gewinnen und gratulierten auch allen Kameraden zu den erbrachten Leistungen.
Und natürlich Rene Peinsipp, Michael Fasch und Patrick Hollendohner, die die Mitglieder der Feuerwehrjugend entsprechend vorbereitet haben.

GERHARD BRANDTNER

Veröffentlicht unter Aktuelles, Jugend | Hinterlasse einen Kommentar

Fahrzeugüberschlag – S6 Gloggnitz

Gegen 8:20 Uhr wurde am heutigen Freitag (10.04.2015) die Feuerwehr Gloggnitz Stadt zu einem Verkehrsunfall nach einem Fahrzeugüberschlag auf die Semmeringschnellstrasse (S6), Richtung Semmering alarmiert.

mittels Muskelkraft wurde das Fahrzeug auf die Räder gestellt

Ein mit zwei Personen besetzter PKW verlor aus noch unbekannter Ursache zwischen der Auffahrt Gloggnitz und Parkplatz Weissenbach die Kontrolle und überschlug sich. Das Fahrzeug kam folglich auf der Überholspur auf dem Dach zu liegen. Die beiden Insassen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Roten Kreuz Gloggnitz in das Landesklinikum Neunkirchen gebracht. Nach der Absicherung der Unfallstelle wurde das Unfallfahrzeug der Feuerwehr verbracht. Weiters mussten ausgelaufene Betriebsmittel mittels Bioversal gebunden und die Fahrbahn gereinigt werden. Nach rund einer Stunde konnte die Semmeringschnellstrasse wieder frei befahren werden. Im Einsatz standen neben der Feuerwehr auch die Autobahnpolizei, das Rote Kreuz Gloggnitz und die ASFINAG im Einsatz.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Einsatzdienst, technische Einsätze | Hinterlasse einen Kommentar

Bei Unfall Airbags ausgelöst

Gloggnitz
Zu einem weiteren Einsatz wurden die Kräfte der Feuerwehr Gloggnitz am Mittwoch den 25. März um 23:00 Uhr alarmiert. Aus bisher unbekannter Ursache prallte ein Lenker auf der L134 gegen eine Steinmauer und blieb verkehrsbehindernd stehen.

nachdem der PKW an eine Steinmauer krachte lösten die Airbags aus

Bei diesem Unfall lösten sowohl der Fahrer- als auch der Beifahrerairbag aus.
Verletzt wurde niemand.  Das Unfallfahrzeug wurde im Auftrag der Polizeiinspektion Gloggnitz verbracht.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Einsatzdienst, technische Einsätze | Hinterlasse einen Kommentar

Besuch der Gastgewerbefachschule Judenplatz

Am Dienstag den 10. März 2015 duften wir bereis zum zweiten mal die Gastgewerbefachschule Judenplatz – GAFA bei uns zu Gast begrüßen. Diesmal konnten sich die SchülerInnen der 1. Fachschulklasse C über das breite Spektrum einer Freiwilligen Feuerwehr informieren.  Nach einer Stärkung und der offiziellen Begrüßung konnten die SchülerInnen die Fahrzeuge besichtigen sowie eine Fettbrandexplosion hautnah erleben. Am gasbetriebenen Feuerlöschtrainer konnten die interessierten Gäste ihr Können mittels Handfeuerlöscher unter Beweis stellen. Als Abschluß gab es eine Fahrt mit der Drehleiter.

Besuch der Gastgewerbefachschule Judenplatz

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen im Kreuzungsbereich

Gloggnitz B17
Zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen kam es heute Mittwoch den 11.3.2015 gegen 15:15 Uhr. Im Kreuzungbereich Wiener Straße mit der B17 prallten zwei PKWs im Frontbereich zusammen. Bei dem Unfall blieben die Lenker unverletzt, an den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich mit zwei Fahrzeugen

Die Fahrzeuge wurde von der Feuerwehr Gloggnitz verbracht.  Wrackteile und ausgeflossene Betriebsmittel wurden von der Fahrbahn entfernt. Der Verkehr wurde wechselweise an der Unfallstelle durch Beamte der Polizeiinspektion Gloggnitz vorbei geleitet.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Einsatzdienst, technische Einsätze | Hinterlasse einen Kommentar

Bahndammbrand entlang der Südbahn

Am Mittwochnachmittag (04.03.2015) wurden die Feuerwehren Gloggnitz Stadt und Gloggnitz Stuppach zu einem Bahndammbrand auf die Südbahn alarmiert. Mehrere Brandstellen befanden sich im Bereich Bahnkilometer 72.5.

Brandbekämpfung entlang der Südbahn

Von den alarmierten Feuerwehren wurden insgesamt drei Brandstellen lokalisiert und in weiterer Folge abgelöscht. Die zwei Feuerwehren standen mit drei Tanklöschfahrzeugen und 15 Mitgliedern im Einsatz. Ebenfalls stand die Polizei im Einsatz. Die Brandursache ist noch unbekannt. Obwohl sich die Brandstellen neben dem Gleisbereich befunden haben, kam es zu keiner Beeinträchtigung des Bahnverkehrs.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Brände, Einsatzdienst | Hinterlasse einen Kommentar

Unfall aufgrund winterlicher Fahrverhältnisse

Gloggnitz
Zu einem Verkehrsunfall in die Kreutzerhofstraße wurde heute mittag den 29. Jänner 2015 die Feuerwehr Gloggnitz alarmiert. Ein PKW mit zwei Insassen kam infolge der winterlichen Straßenverhältnisse von der Fahrbahn ab und landete in einer Schräglage auf der Straßenböschung.

PKW in SchräglageSowohl Lenker als auch Beifahrer konnten das Fahrzeug selbständig verlassen.
Das Fahrzeug wurde mittels Kran wieder auf die Straße gestellt.
Anschließend konnte die Fahrt ungehindert fortgesetzt werden.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Einsatzdienst, technische Einsätze | Hinterlasse einen Kommentar

Verkehrsunfall im Stadtgebiet mit drei beteiligten Fahrzeugen

Gloggnitz
Zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt drei beteiligten Fahrzeugen kam es heute Montag den 26.1.2015 gegen 11:30 Uhr. Im Bereich des Parkplatzes vor dem Stadtamt Gloggnitz wurde dabei ein Fahrzeug durch einen Zaun geschoben, zwei weitere PKWs durch den Zusammenstoß beschädigt.

Mittels Trennschleifer wurde der Poller entferntBevor der PKW mittels Seilwinde aus dem Zaun gezogen werden konnte
musste ein unter dem Fahrzeug befindlicher Poller unter Zuhilfenahme eines Trennschleifers entfernt werden. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.
Neben der Feuerwehr Gloggnitz welche mit zwei Fahrzeugen und neun Mitgliedern vorort war, stand auch die Polizeiinspektion und das Rote Kreuz Gloggnitz im Einsatz.
An den Fahrzeugen entstand ebenso Sachschaden wie an einem Zaun und einer Straßenbeleuchtung. Wie es genau zu diesem Unfall kam ist zurzeit noch unklar.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Einsatzdienst, technische Einsätze | Hinterlasse einen Kommentar

Jahresbilanz 2014

Eindrucksvolle Zahlen präsentierte Kommandant Thomas Rauch bei der Mitgliederversamlung der Freiwilligen Feuerwehr Gloggnitz-Stadt am Dienstag, 6. Jänner, im Hotel Loibl. Zu dieser konnte man eine große Anzahl an Ehrengästen begrüßen. Die Politik war durch Bürgermeisterin Irene Gölles, Vizebürgermeister Friedrich Wernhart, Reinhold Tisch, Herbert Doppelreiter, Peter Kasper Johann Schabauer und Gerald Hraball vertreten, die Feuerwehr durch Bezirksfeuerwehrkommandant Landesfeuerwehrrat Josef Hubert und Abschnittsfeuerwehrkommandant Brandrat Stefan Brandstätter. „Das vergangene Jahr ist dem Bestandsjubiläum 150 Jahre Feuerwehr Glogngitz bereits in die Geschichtsbücher eingegangen“ so Thomas Rauch und weiter „die Einsätze lagen mit 253 im Jahresdurchschnitt“. Bei diesen Ausrückungen leisteten 1580 Mitglieder stolze 2432 Stunden. Hinzu kommen 81 Tätigkeiten im Rahmen der Aus- und Weiterbildung.

Eindrucksvolle Jahresbilanz 2014

Rauch: „Insgesamt wurden von uns in Summe 906 Tätigkeiten mit 4323 Mitgliedern und 10905 Stunden ehrenamtlich und unentgeltlich geleistet“. Besonders unterstrich der Kommandant die gute Jugendarbeit. Derzeit zählt man 76 aktive Mitglieder, zehn Mitglieder in der Feuerwehrjugend sowie zwölf Reservisten. „Das bringt uns allerdings auch an Kapazitätsgrenzen“ so Rauch und sprach damit die Situation der Garagen und Umkleideräume an. Erste Gespräche mit der Stadtführung gab es bereit. „Wir haben unsere Hausaufgabe gemacht und auch einen zeitlichen Ablauf für die geplante Umsetzung erarbeitet“ so Rauch, der seiner Hoffnung Ausdruck gab, dass mit den ersten Arbeiten noch heuer begonnen werden kann. Den Leistungen der Kameraden zollten die anwesenden Ehrengäste Respekt. „Wir wissen, dass der Umbau ein dringendes Anliegen ist, welches im Nachtragsvoranschlag Berücksichtigung finden wird“ so Bürgermeisterin Irene Gölles. Und auch Landesfeuerwehrrat Josef Huber hatte nur lobende Worte für die Wehr. „Die Bilanz sagt alles“ so das Statement des Bezirksfeuerwehrkommandanten.

GERHARD BRANDTNER

Veröffentlicht unter Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar